Wichtiger Hinweis: Auf Grund der aktuellen Situation um das neuartige Coronavirus, setzen wir die Gruppen- und Chorstunden, analog zu den Schulschließungen, vorerst aus.
Noch keine Kommentare

Bericht der Weihnachtsbaumaktion 2020

Rund 73 Kinder, Jugendliche und Erwachsene machten sich in Neermoor auf, um die ausgedienten Weihnachtsbäume einzusammeln.

Am Sonnabend, 11. Januar 2020 startete die Aktion um 9.00 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück. Gut gestärkt und bestens gelaunt ging es los. Der Ort wurde in 8 Gebiete eingeteilt und so zogen die Gruppen mit den Fahrzeugen, die von Neermoorer Landwirten und Unternehmen kostenlos bereitgestellt wurden, los, um die ausgedienten Weihnachtsbäume einzusammeln.

Neben dem Einsammeln der Weihnachtsbäume stand das Erbitten der Spenden im Vordergrund. Auch wenn mal kein Baum vorhanden war, wurde gerne von den Neermoorern gespendet. Viele Bürger versorgten außerdem die Kinder zwischendurch mit Süßigkeiten. Besonders gefreut haben sich die Teilnehmer, wenn es bei einigen Häusern eine warme Überraschung in Form von Kinderpunsch oder heißen Kakao gab.

Die Bäume wurden in großen Containern gesammelt und werden umweltgerecht entsorgt. Nachdem die Bäume abgeladen wurden, traf man sich wieder im Gemeindehaus, hier warteten leckere Hotdogs und warme Getränke auf die fleißigen Helfer. Die gesamte Verpflegung wurde von der Tischlerei Jütting gespendet. Die warme Stärkung wurde sehr gerne angenommen. Nach der Stärkung wurden die Spenden gezählt und es wurde gespannt auf die ersten Ergebnisse gewartet.

Wir haben die tolle Summe von 4011,02 EUR eingesammelt. Der Erlös ist für Hilfsprojekte der CVJM-Weltweitarbeit und für örtliche Projekte des CVJM Neermoor bestimmt. Ein ganz besonderer Dank gilt allen Helfern, Sammlern, Spendern und besonders auch an die Landwirte und Unternehmer die uns Ihre Fahrzeuge bereitgestellt haben. Vielen Dank!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Einen Kommentar posten